Sie befinden sich hier: Startseite  » Finanzierung

Schulgeld und Förderung

Schulgeld

Das Schulgeld für die Ausbildung (nach Abzug des Schulgeldersatzes) beträgt 14.220,00 Euro. Bei Zahlungen in 36 Monatsraten sind das 395,00 Euro monatlich. Bei Vertragsabschluss wird eine Aufnahmegebühr in Höhe von 350,00 Euro erhoben.

In den Zahlungen sind Gebühren für Material und Skripten bereits enthalten, nicht enthalten sind Kosten für Berufskleidung, Fahrten evtl. zusätzliche Unterbringung während der fachpraktischen Ausbildung.

Förderung

Bei Vorliegen der individuellen Voraussetzungen kann die Förderung nach BAföG beantragt werden. Informieren Sie sich bitte bei Ihrem örtlichen Landratsamt. Hier finden Sie Informationen zum BaföG www.bafoeg.bmbf.de.
Des Weiteren wird bei Bedarf Fahrkostenzuschuss durch die Bayerische Landesregierung gewährt (Schulwegkostenfreiheitsgesetz).

Finanzierungsmöglichkeiten für Selbstzahler

Selbstzahlern gewährt die Regierung von Oberbayern derzeit einen Schulgeldersatz von 33 x 102,50 Euro. Dieser Schulgeldersatz ist unabhängig vom BAföG-Bezug.

Informationen

aus dem Kultusministerium und zu wichtigen Förderungen

Informationen aus dem Kultusministerium und einen Überblick an Förderungsmöglichkeiten für Ihre schulische Ausbildung finden Sie auf unserer Seite Infos.